Zeichnung einer Baustelle

Bau-Wiki

Nutzen Sie unser Bau-Wiki um Schritt für Schritt einen baubetrieblichen Nachtrag zu erstellen. An Hand eines Musterprojekts erklären wir die Vorgehensweisen und die einzelnen Begriffe des baubetrieblichen Nachtrags.

Die Eckdaten für unser Musterprojekt sind folgende:

Musterprojekt Bauablaufstörung

Sanierung eines Wohnkomplexes mit 2 Baufeldern im Außenbereich. Auftraggeber ist die Stadt Musterheim. Das leitende Architekturbüro heißt Tausendfeuer und der Auftragswert beträgt 400.000 Euro. Der vorgesehene Baubeginn für unser Gewerk ist der 03. April 2017 und als Fertigstellungstermin ist der 03. Juli 2017 vertraglich vereinbart. Unsere Arbeit besteht aus der Sanierung der Außenanlage. Weitere Gewerke arbeiten am und im Gebäude.

Ansicht eines unsanierten mehrstöckigen Gebäudes

Abkürzungen:

  • BZP = Bauzeitenplan
  • AG = Auftraggeber
  • AN = Auftragnehmer
  • BGK = Baustellengemeinkosten
  • AGK = Allgemeine Geschäftskosten
  • MZG = Mengen-Zeit-Gerüst
  • AGB = Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sie finden es fehlt noch etwas? Sprechen Sie uns an und gemeinsam vervollständigen wir das Bau-Wiki der www.baustellen-organisation.de.

Sie möchten unsere Anleitung zum Erstellen von baubetrieblichen Nachträgen als PDF-Datei? Gern können sie diese über unser Kontaktformular anfordern.